diskurs film Verlag
diskurs film - Kompetenz in Medienwissenschaft

df.6 (1994)

Klaus Kanzog:

»Staatspolitisch besonders wertvoll«:
Ein Handbuch
zu 30 deutschen Spielfilmen
der Jahre 1934 bis 1945

396 S., 54 s/w-Fotos

ISBN 3-926372-05-2

25,50 € [D]

 

Zum Inhalt:


Die 30 deutschen Spielfilme, die in den Jahren 1934–1945 das Prädikat »staatspolitisch besonders wertvoll« erhielten, werden hier erstmals im Zusammenhang gesehen und detailliert beschrieben.

Das Handbuch ist ein unentbehrliches Nachschlagewerk für Filmwissenschaftler, Histo-riker und Cinéasten, die sich über Produktions- und Zensurdaten, Inhalte und literarische Vorlagen, Kontexte und Bewertungen dieser Filme zur Zeit ihrer Uraufführung genau informieren wollen. Im Hauptteil werden die einzelnen Filme mit ausführlichen Handlungsabläufen und zentralen Normaspekten sowie mit markanten Textbeispielen vorgestellt; zahlreiche Abbildungen verweisen zugleich auf Schlüsselbilder und Topoi. Die Einleitung setzt sich mit der Problematik des Filmprädikats auseinander; Dokumente und Übersichtsgraphiken im Anhang verdeutlichen die filmpolitischen Bezüge von der Weimarer Republik bis heute.

Von den 30 Filmen unterliegen heute nur noch neun dem Aufführungsvorbehalt. Der Band lenkt den Blick deshalb nicht nur auf das verordnete Staatsbewusstsein zur Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft, sondern reflektiert auch aktuelle Fragen filmischer Normvermittlung.


---

Das Buch gibt Studenten, Historikern und Filmwissenschaftlern eine Grundlage für weitere Forschungen, die sie sich bisher selbst hätten erarbeiten müssen. (epd Film, Frankfurt/M.)

Ein anregendes Lesebuch und unverzichtbares Arbeitsmittel. Als Nachschlagewerk setzt es Maßstäbe. (medien + erziehung, München)

Als sicheres Fundament für künftige filmhistorische Forschungsarbeiten unentbehrlich. (ekz-Informationsdienst, Reutlingen)